Die Initiative

Ganz einfach schien die Erweiterung bestehender Programme auf dieses Ziel hin, es vergingen dann aber doch noch mehrere Monate intensiver Arbeit bis zur ersten Vorabversion. Und es dauerte bis zur Messe in Essen, bis zum 11.03.2010, bis die vier Softwareinitiatoren ihre Unterschrift unter den Kooperationsvertrag setzen konnten.

Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde ZVPLAN dann auf der Nürnberger Messe vom 14. bis 17. April 2010.


Die drei Ideengeber

v.l.n.r. Werner Dickmann (Oventrop), Bernd Aue (ConSoft), Matthias Wagnitz (ZVSHK)

Die vier Software-Initiatoren

v.l.n.r. Georg Rump (Oventrop), Peter Stamm (Wilo), Elmar Esser (ZVSHK), Bernd Aue (ConSoft)