Rohrnetz

Im 3D-Hausmodell kann man nach Auswahl der Heizflächen die Rohrverlegung vornehmen. Daraus werden dann ganz einfach Teile des Rohrnetzes. Und im Programmteil Hydraulik werden dann nach Auswahl der Heizungsanlage diese Netzteile ganz einfach zusammengefügt. Per Klick erfolgen dann die Rohrnetzberechnung und die Auslegung der Thermostatventile. Selbstverständlich ist es per Doppelklick auf die einzelnen Elemente des Rohrnetzes möglich, diese spezifisch, z.B. im DN, zu definieren.


Rohrnetzberechnung

  • Einfaches Einzeichnen der Rohrführung im Grundriss
  • Konstruktion eines isometrischen Strangschemas
  • Rohrdimensionierung
  • Rohrvorgabe
  • Vorgabe der Rohrdämmung
  • hydraulischer Abgleich

Verlegung
Hydraulik