ZVPLAN Schulversion

Lehre und Lernen sind wichtige Voraussetzungen für die praktische Arbeit. Energetisch optimierte Heizungssysteme sind ohne theoretischem Hintergrund nicht erreichbar. Deshalb unterstützen wir die Erarbeitung des nötigen Wissens sehr gern. Dank der Softwareinitiatoren und Softwarepartner entstehen für Schule, Lehrer und Schüler keine Kosten. Lehrer erhalten spezielle Seminareinladungen, ZVPLAN und Begleitmaterial zur Unterrichtsunterstützung. Alles was Sie tun müssen ist, sich anzumelden und eine entsprechende Schulbestätigung (Schule, Lehrfach, Name) per Mail oder Brief zuzusenden. Ebenfalls möglich ist die Anforderung eines Klassensatzes Software, dazu benötigen wir dann eine Tabelle mit Daten der Schüler: Namen, E-Mail, Anschrift, Ende der Ausbildung. Schüler in der Ausbildung zum Techniker oder Meister melden sich bitte ebenfalls an und senden uns parallel dazu per Mail oder Brief eine Schulbestätigung, aus der die Dauer der Schulausbildung und die Verwendungsmöglichkeit von ZVPLAN hervorgeht. Der kommerzielle Einsatz der Schulversionen ist nicht gestattet, ein Upgrade auf die Normalversion ist jederzeit möglich. Während der Laufzeit der Schulversion sind alle Updates ebenfalls kostenfrei. Anregungen und Wünsche nehmen wir gern entgegen, wir sind nur eine Armlänge (0511 9798690) oder einen Klick (schule@consoft.de) weit entfernt.